bikup - Bildung, Kultur, Partizipation

Beauftragung

Sie suchen – Wir finden

Anfrage

Schildern Sie uns Ihren Bedarf:

Wünschen Sie eine:n Sprach- und Integrationsmittler:in?

  • Welche Sprache oder welcher Dialekt wird benötigt?
  • Welche Nationalität hat Ihr:e Klient:in, Ihr:e Kund:in bzw. Ihr:e Patient:in?
  • Welches Themengebiet bzw. welcher Sachverhalt liegt vor?
  • Welche Verständigungsschwierigkeiten gibt es?

Wünschen Sie eine:n schriftliche:n Übersetzer:in?

  • Welche Sprache oder welcher Dialekt wird benötigt?
  • Um welches Fachgebiet handelt es sich?

Wünschen Sie eine:n (Simultan-)Dolmetscher:in?

  • Welche Sprache oder welcher Dialekt wird benötigt?
  • Um welches Fachgebiet handelt es sich?

Schnell, unkompliziert und passgenau reagieren wir auf Ihre Anfrage.

Individuelle Anfrage

Sie wünschen eine erneute Zusammenarbeit mit einem:r Sprach- und Integrationsmittler:in? Oder Sie haben andere spezifische Anforderungen? Dann kontaktieren Sie bitte die Ansprechpartnerinnen des bikup Sprachmittlerpool NRW.


Buchung

Kontaktieren Sie uns – wir beraten Sie gerne!

Sie erreichen uns wie folgt:

Telefonische Sprechzeiten: 8.00 – 17.00 Uhr
Tel.: 0221-485568-14  /  E-Mail: sprachmittlerpool@bikup.de

Kurzfristige Buchungen

  • Face-to-face-Einsätze können nach Anfrage innerhalb von 4 bis 24 Stunden stattfinden
  • Einsätze an Wochenenden, Feiertagen und außerhalb der üblichen Arbeitszeiten sind ebenfalls möglich

 

Einsatzkosten

Die Einsatzkosten für einen Face-to-Face-Einsatz umfassen den Stundensatz zzgl. Reisekosten und Fahrzeit.

Bei jedem Einsatz eines:r Sprach- und Integrationsmittler:in wird mindestens eine Stunde angerechnet. Jede begonnene halbe Stunde wird mit 50 % des Stundensatzes in Rechnung gestellt.

Sprechen Sie uns für Video-Telefonie- bzw. Telefonie-Einsätze gerne zwecks individueller Angebotserstellung an.

Für Einsätze am Wochenende, an einem Feiertag oder zur Nachtzeit werden Zuschläge erhoben.
Diese berechnen sich nach den üblichen prozentualen Zuschlägen in Anlehnung an § 3b EStG:

ArtZeitraumZuschlag
Nachtarbeit20:00 bis 6:00 Uhr25 %
Sonntagsarbeit00:00 bis 24:00 Uhr50 %
Gesetzliche Feiertage00:00 bis 24:00 Uhr125 %
31. Dezemberab 14:00 Uhr125 %
24. Dezemberab 14:00 Uhr150 %
25. Dezember00:00 bis 24:00 Uhr150 %
26. Dezember00:00 bis 24:00 Uhr150 %
1. Mai00:00 bis 24:00 Uhr150 %

Reisekosten

Die anfallenden Fahrtkosten werden für den Hin- und Rückweg vom Wohnort der Sprach- und
IntegrationsmittlerInnen zum Einsatzort in Rechnung gestellt. Dabei wird bei der Fahrt mit dem PKW eine km-Pauschale von 0,30 €/km oder aber, bei Fahrten mit öffentlichem Verkehrsmitteln, das Ticket für die 2. Klasse (ÖPNV) erstattet.

Die Fahrzeit für die Hin- und Rückfahrt berechnet sich im 30-Minuten Takt:

bis 30 Min.ab 30 Min.60 Min.90 Min.120 Min.
5 €10 €15 €20 €25 €

Da die Sprach- und IntegrationsmittlerInnen aus über 50 Kommunen aus NRW kommen, ist eine
zeitnahe und kurze Anreise oft möglich. Der Sprachmittlerpool NRW versucht stets so zu vermitteln, dass die Fahrtkosten und die Fahrzeit für den Auftraggeber möglichst gering gehalten werden, sofern die Hauptkriterien für den Einsatz wie Sprache, Herkunftsland, Geschlecht u.a. erfüllt sind.

 

Online-Formular

Gerne können Sie auch unser Online-Formular nutzen.

 

Teile diesen Beitrag
So finden Sie uns