bikup - Bildung, Kultur, Partizipation
Teile diesen Beitrag

Aktuelles


18. Juni 2021

Bildungsbörse Leverkusen 2021 – bikup präsentiert zwei Angebote

Trotz Corona und sommerlichen Temperaturen war die eintägige Bildungsbörse in Leverkusen am 16. Juni ein voller Erfolg. Die Veranstalter und Organisatoren hatten alles sehr gut vorbereitet, um den rund 40 Bildungsträgern und 340 Bildungsinteressierten in der Ostermann-Arena einen sicheren und effektiven Austausch zu ermöglichen. Neben einem Vortrag informierte bikup mehr als 40 Interessierte persönlich zu den beiden Bildungsangeboten: Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler sowie Ausbildung zum Erzieher mit dem Schwerpunkt Interkulturell bzw. Bilingual.

10. Juni 2021

Pilotprojekt – Sprach- und Integrationsmittler unterstützen Beratung von Senioren

Ab Juni unterstützen Türkisch sprechende Sprach- und Integrationsmittler:innen die Seniorenberatung in Köln-Mühlheim. Der Einsatz dieser Profis, die über die langjährige Kooperation zwischen der Stadt Köln und dem bikup Sprachmittlerpool NRW eingesetzt werden, ermöglicht älteren Menschen mit Einwanderungsgeschichte, ihre Sorgen und Anliegen mit jemanden in ihrer Sprache zu teilen. Damit wird Verständigung ermöglicht und die damit einhergehende gesellschaftliche Teilhabe sowie auch die Nutzung von Regelangeboten für zugewanderte Senior:innen gefördert. Mehr Info

8. Juni 2021

Digitale Impulsveranstaltung der bundesweiten Fachstelle SprachQultur am 25. Juni 2021

Im Fokus der Impulsveranstaltung „SprachQultur – Für eine gemeinsame Zukunft der Sprach- und Kulturmittlung in Deutschland“ stehen die Vorstellung der Fachstelle SprachQultur und das Aufzeigen des Mehrwertes einer professionellen Sprach- und Kulturmittlung sowie die Notwendigkeit der Implementierung erprobter Angebote. Dazu werden Referent:innen verschiedene Praxisbeispiele der Sprach- und Kulturmittlung präsentieren.

Mehr Info

23. Mai 2021

Online Schulung -Vertiefung interkultureller und emotionaler Kompetenzen

Das Interesse an der Schulung zur Vertiefung interkultureller und emotionaler Kompetenzen, die das Kommunale Integrationszentrum Kreis Steinfurt über das ZIKO – Zentrum für Interkulturelle Kompetenz und Entwicklung der bikup gGmbH angefragt hatte, war schon im Vorfeld sehr groß und lockte mehr Sprachmittler:innen an als gedacht. Dementsprechend positiv war auch die Rückmeldung von Frau Egle Damian aus dem KI, die insbesondere die fachliche Kompetenz der bikup Referentin I. Friederich sowie die Inhalte der Schulung hervorhob.

4. Mai 2021

Sprach- und Integrationsmittler unterwegs mit mobilen Impfteams

Am Montag bezog der erste Impfbus im Zentrum von Chorweiler Station, um die dort lebenden Bürger:innen gegen Covid-19 zu impfen. Das Kölner Pilotprojekt fokussiert auf Siedlungen, in denen die Inzidenzwerte u. a. aufgrund der beengten Wohnverhältnisse überdurchschnittlich hoch sind. Um alle dort lebenden Menschen zu erreichen, werden Sprach- und Integrationsmittler:innen über die Kooperation des Kommunalen Integrationszentrums der Stadt Köln und dem bikup Sprachmittlerpool NRW eingesetzt. Mehr Info

30. April 2021

Systematischer Einsatz von Sprachmittlern im Gesundheitssystem

Anlässlich der aktuellen COVID-19-Pandemie wirbt Integrationsstaatsministerin Annette Widmann-Mauz für den systematischen Einsatz von Sprachmittler:innen bei Ärzt:innen, im Krankenhaus oder in Stadtteilen. „Es wäre gut, wenn das fest in unserem Gesundheitssystem verankert würde, denn das Problem der Sprachbarriere stellt sich ja unabhängig vom Pandemieverlauf in allen möglichen Bereichen der Gesundheitsversorgung“, sagte sie der F.A.Z.

Mehr Info

1. April 2021

Aktuelle Informationen zu COVID-19 in 20 Sprachen

Die neusten Beschlüsse der Bundesregierung, praktische Hinweise zu Hygiene und Quarantäne sowie die wichtigen Ansprechpartner:innen sind auf der Webseite der Integrationsbeauftragten kompakt und übersichtlich in 20 Sprachen dargestellt und werden laufend erweitert und aktualisiert.

Über diesen Link können Sie die Informationen abrufen.

22. März 2021

Beauftragung von zwei (Erklär)Videos zum Thema Sprach- und Kulturmittlung

Die unter der Trägerschaft der bikup gGmbH stehende bundesweite Fachstelle SprachQultur (Qualität in der Sprach- und Kulturmittlung) möchte das Thema der Sprach- und Kulturmittlung anhand von zunächst zwei (Erklär)Videos einfach und verständlich einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich machen. Für die Realisierung suchen wir engagierte und kreative Personen, die uns bei einem oder bei beiden Filmen unterstützen.

mehr Info

22. März 2021

bikup beim Update Deutschland

Unter dem Motto „Raus aus der Krise, rein in die Zukunft“ haben sich am Wochenende Bürger:innen, Vereine, Vertreter:innen aus dem öffentlichen Sektor, der Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft virtuell zusammengetan, um in einem 48h-Sprint für über 600 eingereichte gesellschaftliche Herausforderungen kreative Lösungsansätze zu entwickeln. Auch bikup hat mit einem starken Team die Zeit genutzt, um das Angebot der professionellen Sprach- und Kulturmittlung zu präsentieren, sich zu informieren und mit Ideengeber:innen zu vernetzen.  Mehr Info

12. März 2021

bikup Übersetzungsdienst stark nachgefragt

Zusätzlich zum Face-to-Face Dolmetschen und soziokulturellen Vermitteln erreichen uns in der Pandemie vermehrt Übersetzungsanfragen. Diese beinhalten u.a. Broschüren, Fachpublikationen, Flyer, Leitfäden, Fragebögen wie auch beglaubigte Übersetzungen. Es handelt sich um Texte aus dem Bereich Migration, Asyl, Integration, Soziales wie auch Psychotherapie und Recht. bikup strebt an, den Übersetzungsdienst auszuweiten. Weitere Informationen finden Sie hier

9. März 2021

Die Rolle der Sprach- und Integrationsmittler im kriminalpräventiven Projekt

bikup war Gast auf dem Jour fixe, zu dem Wilfried Karden, Koordinator des Projektes „360° – Integration, Orientierung, Perspektiven! – Maßnahmen zur Vorbeugung von Clankriminalität“ die in das Projekt eingebundenen pädagogischen Fachkräfte (PFK) geladen hatte. Dort wurde über die Rolle und das Berufsbild des:der Sprach- und Integrationsmittler:in (SIM) diskutiert, die bisherige gute Zusammenarbeit hervorgehoben und perspektivisch geprüft, was an Arbeitsabläufen optimiert werden kann.

11. Februar 2021

Wissen teilen – Transparenz schaffen – Qualität fördern

Die Webseite, der unter der Trägerschaft der bikup gGmbH stehenden bundesweiten Fachstelle SprachQultur (Qualität in der Sprach- und Kulturmittlung), ist online! Unter www.sprachqultur.de erfahren Sie mehr über professionelle Sprach- und Kulturmittlung, erhalten einen Überblick über Publikationen zu diesem Thema und können unter anderem über die Datenbank SKM unterschiedlichste Bildungsangebote in Ihrer Nähe entdecken. Bei Fragen oder Anregungen können Sie die Fachstelle gerne unter folgender E-Mail-Adresse erreichen:  info@sprachqultur.de

4. Februar 2021

Transkulturelle Beratung – Weiterbildung angehender Fachkräfte psychiatrischer Rehabilitation und Teilhabe

Die LVR-Akademie im virtuellen Austausch mit bikup. In der Modulwoche des Weiterbildungskurses zur Fachkraft für psychiatrische Rehabilitation und Teilhabe lag der Fokus für die angehenden Fachkräfte auf dem Thema der Interkulturalität bzw. auf der Sensibilisierung von transkulturellen Fragestellungen im Bereich der psychiatrischen Rehabilitation. Dafür war – gemäß guter Tradition – ein Besuch bei bikup angesagt. Die Teilnehmenden wurden mit dem Ansatz der professionellen Sprach- und Kulturmittlung vertraut gemacht. Eine Sprach- und Integrationsmittlerin wurde hinzugezogen, die sich direkt von einem Einsatz in der LVR-Klinik Bonn meldete, um von ihren Einsätzen lebhaft zu berichten.

2. Februar 2021

Zertifizierte Sprach- und Integrationsmittler (SIM) – Zeugnisfeier digital

Auch die jüngste Zeugnisfeier war trotz des ungewohnten Rahmens eine gelungene Veranstaltung. Es gab viele schöne sowie bewegende Momente und unser wunderbarer Dozent Dr. Rainer Neumann gestaltete einen erheiternden wie auch tiefsinnigen Rückblick auf die Unterrichtszeit. Die frisch Zertifizierten sind mit einem Lächeln und zuversichtlich in die Zukunft blickend entlassen worden. Es sind herausfordernde Zeiten, aber wie einer der Absolvent:innen zutreffend sagte, „der Beruf des Sprach- und Integrationsmittlers gehöre immerhin zu den systemrelevanten Berufen“, sodass die SIMs einsatzbereit stehen.

10. Dezember 2020

Kommunikation zwischen der Côte d’Ivoire und Deutschland

Coronabedingt musste die für Mai geplante Exposure-Reise nach Deutschland mit Delegiert:innen aus Politik, Wirtschaft und Bauernschaft des Kakaosektors der Côte d’Ivoire und Kamerun verschoben werden. Stattdessen initiierte das Exposure- und Dialogprogramme (EDP e. V.) am 09. Dezember einen virtuellen Austausch der Akteur:innen, an der auch die deutschen Kolleg:innen teilnahmen. Die Unterstützung zweier Simultandolmetscher:innen, die über das Kompetenz- und Vermittlungszentrum der bikup gGmbH vermittelt wurden, sorgte für eine gelungen Kommunikation zwischen der Côte d’Ivoire und Deutschland.

So finden Sie uns