bikup - Bildung, Kultur, Partizipation

Sprach- und Kulturmittlung in LVR SPKoM & SPZ

Einsatz von Sprach- und Integrationsmittler:innen in Sozialpsychiatrischen Kompetenzzentren Migration und Sozialpsychiatrischen Zentren

Kooperation

Landschaftsverband Rheinland und seine von ihm geförderten Sozialpsychiatrischen Kompetenzzentren Migration (SPKoM) und Sozialpsychiatrischen Zentren (SPZ)

Projektzeitraum

2018 – 2023

Projektinhalt

Der LVR fördert die Arbeit der SPKoM und der SPZ im Rheinland. Zentrales Ziel der SPKoM ist es, die Versorgung von Menschen mit Zuwanderungs- und Fluchtgeschichte in den SPZ zu verbessern und an die allgemeine Versorgungsqualität anzupassen. Durch den Abbau struktureller und fachlicher Barrieren soll auf eine kultur- und differenzsensible Ausrichtung der SPZ hingewirkt werden. Die SPZ sind angelegt als sektoren- und sozialleistungsträgerübergreifende Zentren, die Hilfeleistungen aus den verschiedenen Hilfearten für Menschen mit einer psychischen (=seelischen) Belastung, Erkrankung oder Behinderung organisatorisch unter einem Dach anbieten und das häusliche Umfeld miteinbeziehen.

Der Einsatz von Sprach- und Integrationsmittler:innen in den SPKoM und SPZ ermöglicht die Beratung psychisch belasteter, erkrankter oder behinderter Menschen mit Migrationshintergund auf Augenhöhe. Die zertifizierten Sprach- und Integrationsmittler:innen können über den bikup Sprachmittlerpool gebucht werden.

Teile diesen Beitrag
So finden Sie uns