bikup - Bildung, Kultur, Partizipation

Berufsspezifische Deutschkurse Medizin & Pflege

Berufsspezifische Deutschkurse Medizin & PflegeDie berufsspezifischen Deutschkurse sind geeignet für Migranten, die als Mediziner oder im Pflegebereich in Deutschland tätig sein möchten. Diese Kurse beinhalten nicht nur die Vermittlung von fachspezifischem Vokabular als Grundlage für ein souveränes Auftreten in der Fremdsprache. Sie verschaffen zudem ein Verständnis für branchenspezifische Verhaltens- und Arbeitsweisen.

 

Die berufsspezifischen Deutschkurse befähigen Sie dazu:

  • mündliche und schriftliche Fertigkeiten in der deutschen Sprache zu erlernen oder auszubauen;
  • den beruflichen Alltag auf Deutsch souverän zu meistern;
  • Feinheiten und Nuancen in der Sprache zu erkennen und zu verstehen, sowie eine andere Alltagskultur kennen zu lernen;
  • kultursensible Verhaltensweisen und Umgangsformen anzuwenden.

Die berufsspezifischen Deutschkurse richten sich an:

  • Ausländische Fachkräfte aus den Bereichen Medizin und Pflege
  • in Deutschland lebende Migranten
  • ausländische Studierende

Derzeit bieten wir Kurse zum Erwerb folgender Sprachniveaus:

A1 und A2: Elementare Sprachverwendung
B1 und B2: Selbständige Sprachverwendung
C1 und C2: Kompetente Sprachverwendung

Die interkulturellen Sprachkurse beinhalten drei Module, die jeweils eine eigenständige Einheit darstellen und aufeinander aufbauen. Jedes Modul kann auch einzeln gebucht werden. Die Dauer des Kurses mit allen Modulen beträgt 10 Wochen (320 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten).

 

I. Modul – Sprachkompetenz

  • Re-/Aktivierung der Grammatikkenntnisse
  • Wortschatzerweiterung
  • Konversation
  • Lese- und Hörverstehen
  • Schreibfertigkeit
  • Sprachtestvorbereitung und Test-Simulation

II. Modul – Beruflicher Alltag

  • Basistraining
  • Kommunikation in der Arbeitswelt
  • Verbale und Non-Verbale Kommunikation
  • Telefonkompetenz und Korrespondenz
  • Präsentation
  • Verhandeln und Diskussion
  • Vertiefungstraining
  • Branchenspezifisches und länderspezifisches Sprachtraining

III. Modul – Interkulturelles Kommunizieren

  • Wissenschaftliche und kultursensible Ansätze mit Praxisbezug
  • Länderspezifisches Wissen, Kultur, Normen und Werte
  • kultursensible Interaktion

Sie können nach vorheriger Bedarfsanalyse auch ein individuell abgestimmtes Sprachtraining erhalten. Kontaktieren Sie uns!

Unsere Sprachkurse orientieren sich an dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (Kompetenzstufen A1-C1) und an internationalen Qualitäts- und Zertifizierungsstandards.

Abgeschlossen wird der Kurs durch eine telc-Prüfung zum Erwerb des entsprechenden Zertifikats.

Sprachkurs- bzw. Prüfungsgebühren fallen je nach Umfang und Inhalt des Kurses unterschiedlich hoch aus.

Eine Finanzierung ist unter Umständen auch über Bildungsgutscheine oder einen Bildungsscheck NRW möglich. bikup hilft Ihnen gerne bei den Formalitäten der Agentur für Arbeit.

Sie haben bereits Kenntnisse und möchten diese gerne in einem Sprachkurs ausbauen?

Bitte orientieren Sie sich an den Einstufungsrichtlinien des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER), um Ihre Sprachkenntnisse selbst einzuschätzen.

Falls Sie bei der Spracheinschätzung unsicher sind, helfen wir Ihnen gerne dabei, Ihre Sprachkenntnisse einzuordnen.
Tel +49 0221-48556810
info@bikup.de

Anrede: FrauMann






Sicherheitscode captcha
Teile diesen Beitrag
So finden Sie uns