bikup - Bildung, Kultur, Partizipation
Teile diesen Beitrag

Aktuelles


19. Juni 2019

bikup vernetzt

Die bikup gGmbH ist Mitglied des Netzwerks Unternehmen integrieren Flüchtlinge

Seit der Gründung vor 10 Jahren setzt sich die Internationale Gesellschaft für Bildung, Kultur & Partizipation, kurz bikup, für ein gleichberechtigtes und vorurteilsfreies Miteinander von in Deutschland lebenden Menschen ein. Und zwar ungeachtet ihrer kulturellen, religiösen, politischen und sozialen Prägung. Die Angebote des sozialen Unternehmens richten sich daher auch explizit an Geflüchtete.

  mehr Info

7. Juni 2019

bikup in Buenos Aires

Varinia Fernanda Morales im Austausch mit den Teilnehmern des Round TableVarinia Fernanda Morales im Austausch mit den Teilnehmern des Round Table

Vom 13. bis 17. Mai 2019 fand eine vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Delegationsreise zum Thema Aus- und Weiterbildung nach Buenos Aires, Argentinien, statt. Mit dabei war auch die bikup gemeinnützige GmbH, um sich ein Bild von der Aus- und Weiterbildungsbildungslandschaft vor Ort zu machen und die Gelegenheit für erste Geschäftsanbahnungsgespräche wahrzunehmen.

mehr Info

13. Mai 2019

bikup auf der Ruhr-Konferenz in Essen

„Neue Wege gehen: Professionelle Kultur- und Sprachmittler für die Justiz – ein zukunftsfähiges Berufsbild für NRW“, so der Titel des Workshops, zu dem die bikup gGmbH innerhalb des Themenforums des Ministeriums der Justiz NRW im Rahmen der Ruhr-Konferenz geladen war.

Am 09.05. fand das Themenforum der Justiz „Den Rechtsstaat stärken – Integration fördern“ statt, in dessen Fokus die Frage stand, wie das Vertrauen in den Rechtsstaat gestärkt werden kann, um möglichst viele Menschen von dessen Vorzügen zu überzeugen. Begrüßt wurden die zahlreichen Expertinnen und Experten aus der Zivilgesellschaft, Wissenschaft und Justizpraxis von NRW-Justizminister Peter Biesenbach und Anne Heselhaus-Schröer, Polizeipräsidentin Gelsenkirchen.

mehr Info

30. April 2019

Sprachmittlerpool für die Stadt Köln geht erneut in die Verlängerung

Wir freuen uns sehr, dass die Stadt Köln die Kooperation mit dem bikup Sprachmittlerpool NRW zum 01.04.2019 verlängert hat. Es ist eine weitere Bestätigung dafür, dass der Einsatz zertifizierter Sprach- und Integrationsmittler zur reibungslosen Verständigung zwischen den städtischen Fachkräften und neuzugewanderten Bürgerinnen und Bürgern sehr erfolgreich ist. Städtische Kitas, Kölner Schulen, städtische Dienststellen und Einrichtungen konnten bislang unbürokratisch, schnell und passgenau die professionellen Sprach- und Integrationsmittler einsetzen. Dabei konnten sie bei der Klärung komplexer Sachverhalte und der Gestaltung verbindlicher Absprachen mitwirken sowie in Konfliktsituationen professionell dolmetschen und bei Bedarf kultursensibel vermitteln.

mehr Info

29. April 2019

Die Poesie als Brücke

„The Poetry Project“ ist ein mehrsprachiges Dialogprojekt, das deutschlandweit Poesie-Schreibgruppen organisiert. Das Konzept bringt junge Geflüchtete aus dem persisch- und arabischsprachigen Raum mit hier aufgewachsenen Jugendlichen im lyrischen Gespräch zusammen. Bewegend kommen Kinder und Jugendliche, die allein die Flucht nach Europa erlebt haben, zu Wort. Todesangst, Fremdheit und Sehnsucht finden im lyrischen ihre Stimme.

mehr Info

23. April 2019

Der Countdown läuft!

Noch wenige Tage bis zum Start der neuen Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler am 6. Mai 2019. Sie haben Migrationshintergrund bzw. -erfahrung, sind mehrsprachig, kulturell interessiert und sozial engagiert, dann melden Sie sich für die 12-monatige Vollzeitausbildung zum Sprach- und Integrationsmittler bei bikup in Köln an. Dort lernen Sie fachkundig, neutral und transparent zu dolmetschen, in soziokulturellen Fragen zu vermitteln und länderspezifische Unterschiede professionell zu erläutern.

mehr Info

8. April 2019

Mehr als nur Mundpropaganda

Reger Austausch auf der 8. Weiterbildungsbörse am 4. April 2019 im FORUM Leverkusen

Punkt 10 Uhr öffneten sich die Türen des FORUM für die Besucher der 8. Weiterbildungsbörse, die vom Jobcenter Leverkusen veranstaltet wurde. Unter den rund 40 Bildungseinrichtungen, die ihre Angebote in zwei Hallen präsentierten, war auch die bikup gGmbH. Das Team der Internationalen Gesellschaft für Bildung, Kultur und Partizipation hatte alle Hände voll zu tun, um die zahlreichen Interessenten über die Angebote des Kölner Bildungsträgers zu informieren.

mehr Info

27. März 2019

Das Salz in der Suppe

prach- und Integrationsmittlerprach- und Integrationsmittler

Qualitätsentwicklungsdialog der Initiative „Kurve kriegen“

Der dritte Qualitätsentwicklungsdialog der Initiative „Kurve kriegen“ fand am 12. März im Innenministerium NRW in Düsseldorf statt. Dort trafen sich alle relevanten Akteure, die gemeinsam die kriminalpräventive Initiative umsetzen, um gefährdeten Kindern und Jugendlichen sowie deren Eltern Wege aus der Kriminalität zu zeigen. Im Austausch waren Polizeiliche Ansprechpartner (PAP), Pädagogische Fachkräfte (PFK) und das Steuerungsteam aus dem Innenministerium mit dem Träger bikup gGmbH und seinen Sprach- und Integrationsmittlern (SIM).

mehr Info

14. März 2019

Start der neuen Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler

Am 06. Mai 2019 startet die neue Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler. Wenn Sie Migrationserfahrung haben, mehrsprachig, soziokulturell interessiert und engagiert sind, dann melden Sie sich für die 12-monatige Vollzeitfortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler bei bikup an. Für weitere Auskünfte laden wir Sie herzlich zu unserer Informationsveranstaltung jeden Mittwoch um 12:00 Uhr ohne Voranmeldung ein. Auch hier finden Sie weiterführende Angaben.

8. März 2019

Internationaler Frauentag

Anlässlich des Internationalen Frauentags, der seit 1921 jährlich am 8. März gefeiert wird, zeigen wir vier starke Frauen mit Zuwanderungsgeschichte, die im Rahmen ihrer Fortbildung zu Sprach- und Integrationsmittlerinnen einen Ausflug zu DOMiD, dem Dokumentationszentrum und Museum über Migration in Deutschland, gemacht haben. Fasziniert von einem Foto, das ebenfalls vier Frauen abbildet, die in den frühen 60-er Jahren als sogenannte Gastarbeiterinnen nach Deutschland kamen, reflektierten die Teilnehmerinnen ihre eigene Situation.

mehr Info

27. Februar 2019

Eine starke Mannschaft

Elf Frauen und ein Mann! Ein tolles Foto und ein tolles Team. Was wie eine Damenfußballmannschaft samt Coach nach einem Sieg aussieht, zeigt die frisch zertifizierten Sprach- und Integrationsmittler, die am Mittwoch, den 21. Februar, ihren Abschluss in den Räumlichkeiten der bikup gGmbH feierten. Gemeinsam haben sie die Teilzeitfortbildung, die meist mehr Frauen als Männer besuchen, absolviert. Zwei Jahre haben die Zwölf hier gemeinsam gelernt, gelacht, gebangt und auch getrauert, wie eine der Teilnehmerinnen erzählt. Und vor allem viel gegessen, meint eine andere lachend. Sie haben es geschafft und sind froh und stolz zugleich, bestätigt auch der Hahn im Korb. Ein Grund zu feiern.

mehr Info

25. Februar 2019

5. Einführungsveranstaltung „Kurve kriegen“

Eine der Voraussetzungen, die die zertifizierten Sprach- und Integrationsmittler (SIM) erfüllen müssen, um über den BIKUP SPRACHMITTLERPOOL NRW  für die kriminalpräventive NRW-Initiative „Kurve kriegen“ vermittelt werden zu können, ist die Teilnahme an der zentralen Einführungsveranstaltung. Diese wird gemeinsam durch die bikup gGmbH und dem Innenministerium NRW durchgeführt. Die Teilnehmer werden in diesem Rahmen umfassend über Inhalte, Abläufe und Formalien bei der Zusammenarbeit mit der Polizei und den Pädagogischen Fachkräften informiert. Die Veranstaltung am 21. Februar war sehr gut besucht.

mehr Info

5. August 2018

Erste Feedbackrunde Sprach- und Integrationsmittler im Projekt „Kurve kriegen“

In über 40 Familien sind bikup zertifizierte Sprach- und Integrationsmittler (SIM) mittlerweile im Einsatz für die Initiative des Innenministeriums NRW zur Prävention von Kriminalität im Kindes- und Jugendalter. In einer ersten Feedbackrunde kommen SIM und Verantwortliche des Innenministeriums zusammen. Die Ergebnisse lassen sich sehen. Dazu einfach diesen Link öffnen.

4. August 2018

Informationsveranstaltung am 27.07.2018 zu „Kurve kriegen“

Um zertifizierte Sprach- und Integrationsmittler für „Kurve kriegen“ über den bikup Sprachmittlerpool NRW vermitteln zu können, ist es erforderlich an offiziellen Einführungsveranstaltungen in Zusammenarbeit mit dem Ministerium des Innern NRW teilzunehmen. Hier werden die interessierten Sprach- und Integrationsmittler (SIM) über Abläufe, Inhalte und Formalien in der Zusammenarbeit mit der Polizei und Pädagogen informiert.

Wir freuen uns sehr, dass die Zahl der Interessenten wächst und die Initiative so die Möglichkeit erhält, in den derzeit 21 Kreispolizeibehörden – von Bielefeld bis nach Bonn – SIM einsetzen zu können.

3. August 2018

Abschlussfeier der Fortbildung zum Sprach- und Integrationsmittler

Es ist wieder soweit, NRW kann sich glücklich schätzen 20 hochqualifizierte Sprach- und Integrationsmittler zu begrüßen.  Wir wünschen den Zertifizierten alles erdenklich Gute in ihrem neuen Lebensabschnitt.  Wir sind gespannt, wo sie überall Fuß fassen werden.

Viel Erfolg Ihr Lieben und bis auf sehr bald!

Euer bikup-Team

 

So finden Sie uns