bikup - Bildung, Kultur, Partizipation
Teile diesen Beitrag

Schulungsreihe „Sprachmittlung für ehrenamtliche Brückenbauer Palliative Care“

Die spezifischen Anforderungen an die Sprach- und Kulturmittlung für Hospiz- und Palliativpatient:innen mit Migrationshintergrund und deren Angehörige wurden hier herausgearbeitet. Im Blickfeld der Schulungen, die im Rahmen des Modellprojekts „Palliative Care“ des Bundesgesundheitsministeriums gefördert und von bikup in Köln im Auftrag der Diakonie durchgeführt wurden, standen auch „Fallstricke“, die bei dieser besonders anspruchsvollen und wichtigen Sprach- und Kulturmittlung zu beachten sind, sowie Dolmetscherinszenierungen und Settingübungen.


Zur Übersicht
So finden Sie uns