bikup - Bildung, Kultur, Partizipation
Teile diesen Beitrag

Erweiterung der Kooperation zwischen bikup und dem LVR

Wir freuen uns, dass bikup den Zuschlag für die „Rahmenvereinbarung SIM 2019-2023“ zum Einsatz von Sprach- und Integrationsmittler*innen (SIM) im LVR-Klinikverbund und den LVR-Förderschulen erhalten hat. Damit ist gesichert, dass auch in den kommenden Jahren die Versorgung von Erwachsenen sowie Kindern und Jugendlichen mit Migrationsgeschichte, die entweder psychisch erkrankt sind oder spezielle Förderbedarfe haben, gewährleistet werden kann.

Seit dem Jahr 2013 setzt der deutsche Psychiatrieverband der LVR in seinen Kliniken flächendeckend Sprach- und Integrationsmittler ein, um die Therapeutischen Teams in ihrer Kommunikation mit fremdsprachigen Patienten professionell sprachlich und soziokulturell zu unterstützen. Damit ermöglichen sie eine reibungslose Kommunikation und überbrücken interkulturelle Missverständnisse.

Auch in den Förderschulen besteht Bedarf zwischen den pädagogischen Fachkräften und zugewanderten Schülern bzw. deren Eltern zu vermitteln. Zertifizierte Sprach- und Integrationsmittler können auch hier über den bikup Sprachmittlerpool NRW gebucht werden.

 


Zur Übersicht
So finden Sie uns