bikup - Bildung, Kultur, Partizipation

img_leitbild

Arbeitsschwerpunkte

Beitrag zu einem vorurteilsfreien & friedvollen Miteinander

bikup wirbt mit sozialen Projekten und Aktivitäten für Toleranz und Verständnis für “Vielfalt im Denken, Aussehen und Handeln”. Ziel ist  es, Vorbehalte zu reflektieren und zu überwinden um Begegnungen zu schaffen, die den Menschen mit seiner Geschichte in den Mittelpunkt stellen unabhängig von seiner Herkunft, Ethnie, Nationalität, Religion oder seinem Geschlecht.

Interkulturelle Bildungsangebote & erfolgreiche Arbeitsmarktintegration

bikup wirkt über seine Angebote bildungs- und arbeitsspezifischen Benachteiligungen entgegen. Wir reagieren auf konkrete Bedarfe auf dem Arbeitsmarkt und bieten dazu gezielte interkulturelle Bildungsangebote als Vorbereitung zu einer erfolgreichen Arbeitsmarktintegration an. Die Kompetenzen und Ressourcen des Einzelnen werden zu seinem Wohle und zum Wohle der Gesellschaft herausgearbeitet und aktiviert.

Interkulturelle Öffnung & Interkulturelle Partizipation

bikup leistet einen Beitrag zur interkulturellen Öffnung der Verwaltung, Regeldienste, Organisationen allgemein und gibt konkrete Antworten auf die wachsende Vielfalt unserer Gesellschaft. Der Fokus liegt auf dem Aspekt Bereicherung durch Vielfalt und Partizipation als Selbstverständlichkeit. Dazu gehört auch die Einbettung erprobter interkultureller Ansätze in bestehende Strukturen.

Professionelle Sprach- und Kulturmittlung im Gesundheits- und Sozialwesen

bikup setzt sich für eine gleichberechtigte medizinische und soziale Versorgung von Flüchtlingen und Migranten in Deutschland ein. Dies erfordert unter anderem die Gewährleistung einer ausreichenden Kommunikation unter Berücksichtigung soziokultureller Aspekte. Dafür sorgt der Einsatz qualifizierter Sprach- und Integrationsmittler, die bei bikup professionell fortgebildet werden.

Verknüpfung von Migrations- und Flüchtlingsarbeit mit Entwicklungshilfe

bikup möchte Migrations- und Flüchtlingsarbeit in Deutschland mit internationaler Entwicklungszusammenarbeit verknüpfen und Menschen in Entwicklungs- und Schwellenländern bei der selbständigen und selbstbestimmten Gestaltung und Verbesserung ihrer Lebensbedingungen unterstützen.

 

Teile diesen Beitrag
So finden Sie uns